Angebote zu "Ebook" (46 Treffer)

Hi-Männ von der S-Bahn als eBook Download von M...
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,90 € / in stock)

Hi-Männ von der S-Bahn:Ein Märchen aus Berlin Monika Hover

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
München & Umgebung mit der S-Bahn als eBook Dow...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

München & Umgebung mit der S-Bahn:Wandern, Radeln, Einkehren Martina Gorgas, Ralf Gorgas

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Berichterstattung über die S-Bahn in der Münchn...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,00 € / in stock)

Berichterstattung über die S-Bahn in der Münchner Tagespresse:Eine inhaltsanalytische Untersuchung zur Theorie der Schlüsselereignisse am Beispiel eines lokalpolitischen Themas Wolfgang Leitner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Unkraut (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Straßen von Neukölln-Süd Harm Harmsen könnte so ein guter Ermittler sein. Wären da nicht die zahlreichen Neurosen, seine Abscheu vor Computern und anderem neumodischen Quatsch sowie die für einen Ostfriesen nicht ganz untypische Sturheit. Bei seinem neuesten Fall bekommt Harmsen daher die zwanzig Jahre jüngere Peggy Storch zur Seite gestellt: digitale Forensikerin, brillant, aufsässig, Teamarbeit liegt auch ihr nicht so. Zwei Ermittler mit Stärken und Schwächen. Und sie sollen sich offenbar gegenseitig kontrollieren. Der Mord hat in einer Laubenpiepersiedlung südlich des S-Bahn-Rings stattgefunden. War dies eine politische Gewalttat? Ein Beziehungsdelikt? Schlichte Habgier? Die Freundin des Toten wirkt ehrlich erschüttert, doch Peggys DNA-Analyse belastet sie schwer. Allerdings führen die hypermodernen Recherchemethoden in eine Sackgasse. Und aus der finden die beiden sich gegenseitig so herzlich verachtenden Ermittler am Ende nur gemeinsam heraus. Ein Roman, drei Hauptrollen: Harm Harmsen, Peggy Storch, Berlin

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.04.2018
Zum Angebot
Der Tod ist schwerelos (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

London. Die Nachrichten an diesem Morgen könnten für den deutschen Piloten Thomas Niessen schlimmer nicht sein: Beim Absturz eines vollbesetzten Passagierflugzeugs kommt seine Verlobte ums Leben. Nach Wochen der Trauer geht der Pilot wieder seiner Arbeit nach. Auf seinem interkontinentalen Flug von Berlin-Tegel mit Ziel John F. Kennedy Airport in New York wird ein Passagier hoch oben in der Luft tot im Waschraum aufgefunden. Zuvor hatte er vergeblich versucht, Niessen zu kontaktieren. Der Tote trägt einen USB-Stick mit sich ? mit geheimen Informationen über den anscheinend nicht zufälligen Absturz der Maschine seiner Verlobten. Niessen kommt einem Komplott auf die Schliche, der bis in die höchsten Ebenen der Fluggesellschaft führt. Die Skrupellosigkeit der Akteure kennt dabei keine Grenzen und ein weiterer Flugzeugabsturz ? diesmal über Berlin ? wird offenbar billigend in Kauf genommen. »Der Tod ist schwerelos« ist ein spannend konstruierter Thriller mit Science-Fiction-Elementen, der die weltweite Jagd nach den Drahtziehern des Komplotts in einem fulminanten Finale in Berlin gipfeln lässt. Auszüge aus Kommentaren und Zuschriften von Leserinnen und Lesern: »Großartig! Als begeisterte Fitzek-Leserin war Pfannstiels Werk eine super Abwechslung. Von der ersten bis zur letzten Seite war ich im Bann der Story und dabei förmlich rastlos.« »Dieses äußerst spannende Buch hat mich während der Zeit an der spanischen Mittelmeerküste sehr gefesselt.« »Flüssig und locker geschrieben und tatsächlich so aufregend, dass man in der S-Bahn versäumt, rechtzeitig auszusteigen!« »Ich hatte mir Ihr Buch in der Berliner Parlamentsbuchhandlung gekauft, und dann gleich noch mal vier Exemplare als Weihnachtsgeschenke für Familienmitglieder. Super!« »Wer gerne Krimis und auch Science-Fiction liest, ist mit diesem Erstling sehr gut im Urlaub ausgestattet. Spannend geschrieben, reicht es jedoch nur für ein paar Stunden - ein echter Pageturner.«

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.06.2018
Zum Angebot
Zorn - Wie sie töten / Hauptkommissar Claudius ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»ICH WILL ZUSEHEN, WIE SIE STERBEN.« Hauptkommissar Claudius Zorn und der dicke Schröder in tödlicher Gefahr! In einer Winternacht wird ein Mensch vor die S-Bahn gestoßen. Niemand beobachtet den Mord, die Polizei geht von Selbstmord aus. Auch Hauptkommissar Claudius Zorn schenkt dem Vorfall keine Beachtung. Er ist damit beschäftigt, seinen ehemaligen Kollegen Schröder zu überreden, wieder sein Partner zu werden. Was jedoch weder Zorn noch Schröder ahnen: Der Täter ist ganz in ihrer Nähe. Und hat eine Reihe neuer Opfer im Visier. Menschen, die den beiden Ermittlern nahestehen ? Der vierte Fall für Hauptkommissar Claudius Zorn und den dicken Schröder

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Goldstein / Kommissar Gereon Rath Bd.3 (eBook, ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Raths dritter Fall ist ein harter Brocken: Abe Goldstein, jüdischer Gangster aus Brooklyn, mischt Berlin auf. Berlin 1931: Die Wirtschaftskrise verschärft sich, die Auseinandersetzungen zwischen SA und Rotfront werden gewalttätig, unter den Ringvereinen tobt ein Machtkampf und Gereon Rath bekommt den Auftrag, den US-Gangster Abraham »Abe« Goldstein zu beschatten. Aus einer Gefälligkeit für das Bureau of Investigation wird ein tödlicher Wettlauf. Es beginnt im KaDeWe. Alexandra, genannt Alex, und Benny, beide obdachlose Gelegenheitsdiebe, lassen sich im prächtigsten Konsumtempel der Stadt einschließen, um Schmuck und Uhren zu erbeuten. Doch was bei Tietz und Karstadt noch ein Kinderspiel war, geht nun fürchterlich schief. Am Ende kann Alex knapp entkommen, muss aber mit ansehen, wie Benny von der Balustrade stürzt und dass ein Schupo daran beteiligt war. Von da an wird sie gejagt. Gereon Rath hingegen langweilt sich auf seinem Beobachtungsposten im Hotel Excelsior, in dem Goldstein Quartier bezogen hat. Der Gangster scheint sich damit abgefunden zu haben, unter Beobachtung der Polizei zu stehen. Dass Goldstein sich längst frei in der Stadt bewegt und dort eine Waffe besorgt hat, ahnt niemand. Unterweltboss Johann Marlow zwingt Rath derweil zu einer privaten Ermittlung: Der rote Hugo, Chef des Ringvereins Berolina und Marlows Geschäftspartner, ist verschwunden. Schnell gerät Gereon zwischen die Fronten eines Bandenkriegs. Und dann ist da noch Charly Ritter, die Nochimmernicht-Verlobte von Gereon Rath, die mittlerweile ihr Juraexamen bestanden und den Vorbereitungsdienst im Amtsgericht Lichtenberg angetreten hat. Als sie eine junge Obdachlose, die ohne Fahrschein in der S-Bahn erwischt wurde, bei der Vernehmung entwischen lässt, berühren sich ihre Ermittlungen mit denen Gereons und sie bekommen richtig Krach. Volker Kutscher gelingt es meisterhaft, im Panorama einer zerrissenen Stadt auf dem Weg in den Faschismus Figuren zu zeichnen, die erstaunlich gegenwärtig anmuten und den Leser berühren. Und gleichzeitig entwickelt er eine atemberaubende Handlung, die von einem Höhepunkt zum nächsten drängt - Spannung pur!

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Über 600 Seiten Heiße Erotik und pralle Sexgesc...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf über 600 Seiten erzählen heiße Geschichten voll praller Erotik von den Erlebnissen reifer Frauen und Männer. Sowohl SM/BDSM-Geschichten, Gruppensex, als auch heißer Sex zwischen Frauen gehören zum Inhalt des bis ins letzte Detail erzählenden Sammelbandes. 1. Der Ausflug: Gaby und Peter fahren ein paar Tage weg. In einem kleinen Hotel erleben sie einen Höhepunkt nach dem anderen. Ob im Hotelzimmer, in der Sauna oder unterwegs, überall finden sich Gelegenheiten zur freizügigen Liebe. 2. Das Lustschloss _ Teile 1 - 4: Mike möchte Martina zu deren Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk bieten. Er wählt ein Schloss mit erotischer Zimmereinrichtung, um dort ein Wochenende zu verbringen. Bereits auf dem Weg zum Schloss erleben die beiden einige skurrile Szenen, als sie ihrer Lust auf einem Feldweg freien Lauf lassen. Das Schloss hat tatsächlich einiges zu bieten. Nicht nur die Zimmer sind sehr erotisch ausgestattet, auch die Gäste stimmen in den Kanon mit ein... 3. Das Kärtchenspiel: Er hatte über mehr als ein Jahr hinweg keinen Kontakt zu Gina, der Frau, mit der er sich gerne im Bett vergnügte. Beide trafen sich wieder und beschlossen, um sich besonders nahe zu kommen und um die Wünsche des jeweiligen Partners besser kennenzulernen, ein Spiel zu organisieren. 4. Peter der ´´Große´´- Teile 1 - 5: Peter ist Medizinstudent im vorletzten Semester. Er arbeitet an einer Studie zu Frauen, die abspritzen können. Dabei lernt er viele Frauen und Mädchen kennen, die sich plötzlich dafür interessieren, speziell von Peter in die Kunst des squirtings eingeführt zu werden. Peter gibt sich alle Mühe und schafft es tatsächlich, allen Erwartungen gerecht zu werden, bis hin zur Sekretärin seines Professors... 5. Tina - das Buch: Tina arbeitet mit einigen Kolleginnen zusammen in einem Studio. Der Erzähler, seit einiger Zeit impotent, sucht im Internet nach einer Lösung seines Problems. Und er findet in Tina eine geschickte Frau, die sich sogar im Verlaufe der Zeit in ihn verliebt. Die beiden vögeln was das Zeug hält, bereiten sich eine Unmenge Lust, unternehmen viele Reisen, gehen shoppen, derweilen arbeitet Tina weiter in ihrem Job. Der Erzähler möchte sie gerne für sich gewinnen. Aber auch teure Geschenke fruchten nicht... 6. Mein neuer Sklave: Sie verspürt ständig Lust. Weiss nicht mehr was sie machen soll. Da kommt ein guter Hinweis von ihrer Kollegin: sie soll sich einen jungen Mann von der Straße wegangeln und sich mal so richtig verwöhnen lassen. Das reicht ihr aber nicht. Erst der Hinweis in einer Frauenzeitschrift trifft ins Schwarze: sie will sich einen Sklaven erziehen. In einer S-Bahn findet sie das Objekt ihrer Begierde. 7. Nina und Nick auf dem Boot 8. Nina und Nick - ein erotischer Abend 9. Meine Frau, ihre Freundin und ich

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Groß.Stadt.Fieber - 33 Geschichten vom Auswande...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes Jahr ziehen Tausende Menschen nach Berlin. Nicht weil sie müssen, sondern schlicht, weil sie wollen. Die jungen Auswanderer erhoffen sich ein Leben am Puls der Zeit, mit Karrierechancen und Entfaltungsmöglichkeiten auf Weltniveau, mit neuen faszinierenden Bekanntschaften und exzessiven nächtelangen Partys. Berlin wird somit zu einem Ballungsgebiet von Ex-Provinzlern, die unablässig auf der Suche nach neuen Reizen, dem nächsten Kick und dem großen Besonderen sind. Aber was passiert mit all diesen Großstadthungrigen? Kann die Stadt die Hoffnungen, die sie ganz unbewusst weckt, wirklich erfüllen? In 33 wahren Kurzgeschichten folgt Juleska Vonhagen den Neu-Berlinern durch ihren rasanten Alltag in der Metropole. Mal bitter und mal komisch; mal aus der S-Bahn, mal aus dem Nachtleben, mal von der Modewoche und mal von der Straßenecke erzählt sie vom ganz normalen Berliner Hochgeschwindigkeitsleben mit all seinen Facetten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.06.2018
Zum Angebot
Wie ein Tier als eBook Download von Horst Bosetzky
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,95 € / in stock)

Wie ein Tier:Der S-Bahn-Mörder. Doku-Krimi aus dem Berlin der Hitlerzeit Horst Bosetzky

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot