Angebote zu "Berlin-Wittenberg" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Berlin-Wittenberg (Download für Windows)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 150 Jahre nach der Eröffnung präsentiert sich die „Anhalter Bahn“ als moderner Verkehrsträger, mit Fahrgeschwindigkeiten bis zu 200 km/h. Bei aller Modernität finden sich links und rechts der Gleise viele Spuren der Vergangenheit, Stellwerke, Bahnhofsgebäude, alte Betriebswerke. Dieses Flair haben wir versucht, im Add-on Berlin-Wittenberg einzufangen.Erleben Sie 118 km elektrifizierte Hauptbahn, die Strecke zum neuen Berliner Flughafen BBI, 12 km Berliner S-Bahn. Fahren Sie durch den Berliner Citytunnel, die südlichen Berliner Vororte, vorbei am Südgelände, dem Bahnhof Lichterfelde Ost, von dem einst die erste elektrische Straßenbahn der Welt verkehrte, durch das Nuthe-Urstromtal, über den Fläming bis an die Elbe, wo einst Luther seine 95 Thesen an die Wittenberger Kirchentüre nagelte.Entdecken Sie mit dem Add-on Städte und Landschaften, bezaubernde Nächte und einen großen Himmel über Berlin, Brandenburg und Sachsen/Anhalt auf einer der wichtigsten Bahnstrecken Deutschlands.Features: • 115 km zweigleisig elektrifizierte Hauptbahn von Berlin Hbf (Tief) nach Flughafen Berlin/Brandenburg (wo die große Bahn aus sattsam bekannten Gründen noch gar nicht hinfährt...) und Lutherstadt Wittenberg. • 12 km S-Bahnstrecke (Linie S25 von Teltow Stadt bis Potsdamer Platz) mit Stromschiene und der Spezifik bei der Signalisierung (mechanische Streckenanschläge, mehrstufige Heruntersignalisierung) • 30 detaillierte Bahnhöfe / Haltepunkte • 1 Bw (Wittenberg) mit umfangreichen Rangiermöglichkeiten, Dieseltankstelle, Kohlebansen und Wasserkran • 1 Güterbahnhof (Großbeeren) mit mehreren Anschlussgleisen für Rangierszenarien und Containerbeladung • detailgetreues Ks-Signalsystem vom Signalteam • PZB (500/1000/2000Hz-Magnete verlegt) von virtual Railroads • LZB optisch angedeutet • Hektometertafeln alle 200m, bei der S-Bahn alle 100m • Sightseeing in Berlin (Potsdamer Platz bis Stadtgrenze) • Kurvenüberhöhung in weiten Bereichen des Add-on • Eigenes Wettermodell • Detaillierte, sehr aufwändige Nachteffekte • Hoher Wiedererkennungswert Simulation / reale Landschaft • Rollmaterial Doppelstockwagen RE160 mit Matrixanzeige • 10 Szenarien

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Train Simulator 2015 - Berlin-Leipzig (Addon)
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Features:- 195 km zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn von Berlin Hbf (Tief) nach Leipzig Hbf.- Zweigstrecke zum Flughafen Berlin/Brandenburg (wo die große Bahn aus sattsam bekannten Gründen noch gar nicht hinfährt...).- 18 km S-Bahnstrecke incl. KI-Rollmaterial von TTB- 46 detaillierte, originalgetreu nachgebildete Bahnhöfe/Haltepunkte- Bahnbetriebswerk Wittenberg mit umfangreichen Rangiermöglichkeiten, Dieseltankstelle, Kohlebansen und Wasserkran- Güterbahnhof (Großbeeren) mit mehreren Anschlussgleisen für Rangierszenarien und Containerbeladung- Insgesamt ca. 900km Gleisstrecke- detailgetreues Ks-Signalsystem vom Signalteam- PZB (500/1000/2000Hz-Magnete verlegt) von virtual Railroads- LZB von Railtraction.eu- Hektometertafeln alle 200m- Kurvenüberhöhung- Eigene 3D-Vegetation- Originalgetreue Landschaftsnachbildung- ca. 2600 unterschiedliche 3D-Objekte- Detaillierte, sehr aufwändige Nachteffekte- Teilnetz Straßenbahn Leipzig (Linien 1, 9, 16) mit T4Dmod-Leipzig als KI-Model- Hoher Wiedererkennungswert Simulation / reale Landschaft- Rollmaterial IC-Wagen und Doppelstockwagen RE160 mit Matrixanzeige- 9 Szenarien- Szenarien für Modus Schnelles Spiel

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Train Simulator 2015 - Berlin-Leipzig (Addon)
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Features:- 195 km zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn von Berlin Hbf (Tief) nach Leipzig Hbf.- Zweigstrecke zum Flughafen Berlin/Brandenburg (wo die große Bahn aus sattsam bekannten Gründen noch gar nicht hinfährt...).- 18 km S-Bahnstrecke incl. KI-Rollmaterial von TTB- 46 detaillierte, originalgetreu nachgebildete Bahnhöfe/Haltepunkte- Bahnbetriebswerk Wittenberg mit umfangreichen Rangiermöglichkeiten, Dieseltankstelle, Kohlebansen und Wasserkran- Güterbahnhof (Großbeeren) mit mehreren Anschlussgleisen für Rangierszenarien und Containerbeladung- Insgesamt ca. 900km Gleisstrecke- detailgetreues Ks-Signalsystem vom Signalteam- PZB (500/1000/2000Hz-Magnete verlegt) von virtual Railroads- LZB von Railtraction.eu- Hektometertafeln alle 200m- Kurvenüberhöhung- Eigene 3D-Vegetation- Originalgetreue Landschaftsnachbildung- ca. 2600 unterschiedliche 3D-Objekte- Detaillierte, sehr aufwändige Nachteffekte- Teilnetz Straßenbahn Leipzig (Linien 1, 9, 16) mit T4Dmod-Leipzig als KI-Model- Hoher Wiedererkennungswert Simulation / reale Landschaft- Rollmaterial IC-Wagen und Doppelstockwagen RE160 mit Matrixanzeige- 9 Szenarien- Szenarien für Modus Schnelles Spiel

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Officielle Karte der Eisenbahnen Deutschlands u...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Aussenformat (Breite x Höhe) 56,1 x 47 cm - Darstellungsgrösse (Breite x Höhe) 53 x 44 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint. PLANO --- Zwischen der Fahrt der ersten Eisenbahn 1835 in Deutschland von Nürnberg nach Fürth, der Eröffnung der ersten Thüringer Eisenbahnstrecke 1846 von Halle über Weissenfels nach Weimar bis zur jetzt im Reprint erschienen „Officiellen Karte der Eisenbahnen Deutschalnd`s und der angrenzenden Länder 1862/1863“ waren nur 27 bzw. 16 Jahre vergangen. Die grösseren Städt Deutschlands waren ohne Probleme mit der Eisenbahn erreichbar. Gerade dadurch wurde eine solche umfangreiche Karte notwendig. So finden wir auf der Karte die Aufschrift: „Ein unentbehrliches Hülfsmittel für jeden Geschäftsmann, jeden Kaufmann oder Spediteur, wie überhaupt Alle, welche mit dem Eisenbahnwesen in Berührung stehen.“ Entworfen wurde die Karte von W. Hartmann. Neben der farbliche Kennzeichnung der Herzogtümer finden wir neben den bestehenden Bahnstrecken auch die zahlreichen noch 1862/63 im Bau befindlichen Strecken. Für den geschichtlich interessierten Eisenbahnfreund wird die Karte auf jeden Fall eine Bereicherung sein. EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 1835-1848: --- Nürnberg - Fürth; Leipzig - Dresden; Berlin - Potsdam / Zehlendorf, erste Dampfeisenbahn in Preussen; Braunschweig - Harzburg / Wolfenbüttel, erste deutsche Staatsbahn; Düsseldorf Rheinknie Elberfeld (heute Wuppertal) Düsseldorf-Elberfeider Eisenbahn-Gesellschaft; Magdeburg - Leipzig Cöthen, Halle, Magdeburg-Leipziger Eisenbahn; Köln - Herbesthal (Staatsgrenze) Müngersdorf, Lövenich Düren, Aachen Rheinische Eisenbahngesellschaft; München - Augsburg - München-Augsburger Eisenbahn; Frankfurt am Main - Wiesbaden / Taunus-Eisenbahn; Berlin - Dessau / Wittenberg, Berlin-An haltische Eisenbahn-Gesellschaft; Mannheim - Haltingen / Karlsruhe, Freiburg, Grossherzoglich Badische Staatseisenbahnen; Hamburg - Bergedorf / Hamburg-Bergedorfer Eisenbahn, Berlin-Hamburger Bahn; Berlin - Stettin / Berlin-Stettiner Eisenbahn; Leipzig - Hof (Saale) / Reichenbach, Werdau, Sächsisch-Bayerische Eisenbahn, Königlich Sächsische Staatseisenbahnen; Berlin - Frankfurt (Oder) /Berlin-Frankfurter Eisenbahn; Magdeburg - Halberstadt / Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn; Hannover - Vechelde / Lehrte, Peine, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Köln-Klettenberg / Rolandseck / Brühl, Bonn, Bonn-Cölner Eisenbahn; Altona - Kiel / Altona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft; Hof - Lindau / Nürnberg, Kempten, Ludwig-Süd-Nord-Bahn, Königlich Bayerische Staats-Eisenbahnen/ Frankfurt (Oder) - Breslau / Liegnitz, Bunzlau, Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn; Lehrte - Celle /?Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Bruchsal - Friedrichshafen / Stuttgart, Ulm, Königlich Württembergische Staats-Eisenbahnen; Dresden - Görlitz / Bautzen, Sächsisch-Schlesische Eisenbahn; Köln-Deutz - Minden / Duisburg, Dortmund, Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft; Halle (Saale) - Gerstungen / Weissenfels, Erfurt, Eisenach, Thüringische Eisenbahn-Gesellschaft; Lehrte - Hildesheim / Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Frankfurt am Main - Heidelberg / Darmstadt, Main-Neckar-Eisenbahn; Potsdam - Magdeburg / Brandenburg, Berlin-Potsdam-Magdeburger Eisenbahn; Celle - Harburg / Uelzen, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Frankfurt am Main / Höchst - Bad Soden am Taunus/ Sodener Aktiengesellschaft; Mannheimer Rheinschanze; Neustadt an der Haardt; Pfälzische Ludwigsbahn; Elberfeld - Dortmund / Hagen, Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft; Hannover - Minden / Wunstorf, Stadthagen, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Bremen - Wunstorf / Verden, Nienburg, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 1849-1862: --- Grebenstein -Hümme / Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Hümme - Bad Karlshafen / Trendelburg,, Carlsbahn der Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Frankfurt am Main - Offenbach am Main / Frankfurt-Offenbacher Lokalbahn; Fröttstädt - Waltershausen / Stichbahn der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft (Erfurt-Eisenach) nach Waltershausen; Dresden; Bebra - Kassel / Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Frankfurt am Main - Hanau / Frankfurt-Hanauer

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Officielle Karte der Eisenbahnen Deutschlands u...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Außenformat (Breite x Höhe) 56,1 x 47 cm - Darstellungsgröße (Breite x Höhe) 53 x 44 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint. PLANO --- Zwischen der Fahrt der ersten Eisenbahn 1835 in Deutschland von Nürnberg nach Fürth, der Eröffnung der ersten Thüringer Eisenbahnstrecke 1846 von Halle über Weißenfels nach Weimar bis zur jetzt im Reprint erschienen „Officiellen Karte der Eisenbahnen Deutschalnd`s und der angrenzenden Länder 1862/1863“ waren nur 27 bzw. 16 Jahre vergangen. Die größeren Städt Deutschlands waren ohne Probleme mit der Eisenbahn erreichbar. Gerade dadurch wurde eine solche umfangreiche Karte notwendig. So finden wir auf der Karte die Aufschrift: „Ein unentbehrliches Hülfsmittel für jeden Geschäftsmann, jeden Kaufmann oder Spediteur, wie überhaupt Alle, welche mit dem Eisenbahnwesen in Berührung stehen.“ Entworfen wurde die Karte von W. Hartmann. Neben der farbliche Kennzeichnung der Herzogtümer finden wir neben den bestehenden Bahnstrecken auch die zahlreichen noch 1862/63 im Bau befindlichen Strecken. Für den geschichtlich interessierten Eisenbahnfreund wird die Karte auf jeden Fall eine Bereicherung sein. EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 1835-1848: --- Nürnberg - Fürth; Leipzig - Dresden; Berlin - Potsdam / Zehlendorf, erste Dampfeisenbahn in Preußen; Braunschweig - Harzburg / Wolfenbüttel, erste deutsche Staatsbahn; Düsseldorf Rheinknie Elberfeld (heute Wuppertal) Düsseldorf-Elberfeider Eisenbahn-Gesellschaft; Magdeburg - Leipzig Cöthen, Halle, Magdeburg-Leipziger Eisenbahn; Köln - Herbesthal (Staatsgrenze) Müngersdorf, Lövenich Düren, Aachen Rheinische Eisenbahngesellschaft; München - Augsburg - München-Augsburger Eisenbahn; Frankfurt am Main - Wiesbaden / Taunus-Eisenbahn; Berlin - Dessau / Wittenberg, Berlin-An haltische Eisenbahn-Gesellschaft; Mannheim - Haltingen / Karlsruhe, Freiburg, Großherzoglich Badische Staatseisenbahnen; Hamburg - Bergedorf / Hamburg-Bergedorfer Eisenbahn, Berlin-Hamburger Bahn; Berlin - Stettin / Berlin-Stettiner Eisenbahn; Leipzig - Hof (Saale) / Reichenbach, Werdau, Sächsisch-Bayerische Eisenbahn, Königlich Sächsische Staatseisenbahnen; Berlin - Frankfurt (Oder) /Berlin-Frankfurter Eisenbahn; Magdeburg - Halberstadt / Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn; Hannover - Vechelde / Lehrte, Peine, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Köln-Klettenberg / Rolandseck / Brühl, Bonn, Bonn-Cölner Eisenbahn; Altona - Kiel / Altona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft; Hof - Lindau / Nürnberg, Kempten, Ludwig-Süd-Nord-Bahn, Königlich Bayerische Staats-Eisenbahnen/ Frankfurt (Oder) - Breslau / Liegnitz, Bunzlau, Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn; Lehrte - Celle /?Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Bruchsal - Friedrichshafen / Stuttgart, Ulm, Königlich Württembergische Staats-Eisenbahnen; Dresden - Görlitz / Bautzen, Sächsisch-Schlesische Eisenbahn; Köln-Deutz - Minden / Duisburg, Dortmund, Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft; Halle (Saale) - Gerstungen / Weißenfels, Erfurt, Eisenach, Thüringische Eisenbahn-Gesellschaft; Lehrte - Hildesheim / Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Frankfurt am Main - Heidelberg / Darmstadt, Main-Neckar-Eisenbahn; Potsdam - Magdeburg / Brandenburg, Berlin-Potsdam-Magdeburger Eisenbahn; Celle - Harburg / Uelzen, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Frankfurt am Main / Höchst - Bad Soden am Taunus/ Sodener Aktiengesellschaft; Mannheimer Rheinschanze; Neustadt an der Haardt; Pfälzische Ludwigsbahn; Elberfeld - Dortmund / Hagen, Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft; Hannover - Minden / Wunstorf, Stadthagen, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Bremen - Wunstorf / Verden, Nienburg, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 1849-1862: --- Grebenstein -Hümme / Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Hümme - Bad Karlshafen / Trendelburg,, Carlsbahn der Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Frankfurt am Main - Offenbach am Main / Frankfurt-Offenbacher Lokalbahn; Fröttstädt - Waltershausen / Stichbahn der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft (Erfurt-Eisenach) nach Waltershausen; Dresden; Bebra - Kassel / Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Frankfurt am Main - Hanau / Frankfurt-Hanauer

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot