Angebote zu "Fremde" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Berliner S-Bahn-Wagen in der Fremde
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Berliner S-Bahn-Wagen in der Fremde ab 19.8 € als gebundene Ausgabe: Erstauflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Berliner S-Bahn-Wagen in der Fremde
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Standen der Berliner S-Bahn Anfang der 1940er Jahre 2118 S-Bahnwagen für den Betrieb auf der Stadt- und Ringbahn sowie auf den Vorortstrecken zur Verfügung, so waren es Ende 1945 nach dem verlorenen Zweiten Weltkrieg nur noch 534 betriebsfähige Wagen. 559 Trieb- und 555 Beiwagen waren nicht betriebsfähig abgestellt, 217 irreparable Wagen bereits bis Mai 1945 verschrottet. 253 Wagen mussten als Kriegsverlust verbucht werden, darunter 9 Viertelzüge auf österreichischem Staatsgebiet und ein Viertelzug, der auf seinem Rückweg aus einer niederländischen Waggonfabrik auf dem Gebiet der RBD Köln gestrandet war. Er wurde zusammen mit sechs weiteren Wagen, darunter ein Viertelzug der ehemaligen Werkbahn der Heeresversuchsanstalt in Peenemünde und vier von Wegmann auf Grund der veränderten politischen Situation nicht mehr nach Berlin ausgelieferten Beiwagen der BR 167, nach einem Umbau auf der mit Gleichstrom betriebenen Isartalbahn eingesetzt. Nach einem erneuten Umbau für den Wechselstrom-Betrieb schieden die zuletzt von Koblenz aus eingesetzten Viertelzüge 1977/78 aus dem Betriebsdienst aus.Einen erheblichen Aderlass hatte die Berliner S-Bahn im April 1946 zu verkraften. Innerhalb weniger Tage musste die RBD Berlin auf Befehl der SMAD 200 betriebsfähige S-Bahn-Wagen nebst Ersatzteilen als Reparationsleistung zum Abtransport in die Sowjetunion bereitstellen. Die Wagen wurden nach wagenbaulicher und elektrischer Anpassung im Moskauer, Kiewer und Tallinner Vorortverkehr eingesetzt. 100 S-Bahn-Wagen aus dem betriebsfähigen Schadwagenpark musste die RBD Berlin bereits im Oktober 1945 befehlsgemäß stellen, um "Umsiedler" aus einem Sammellager in Küstrin (Kostrzyn) auf das Gebiet der sowjetischen Besatzungszone zu transportieren. Nach ihrem letzten derartigen Einsatz verblieben mindestens 29 Viertelzüge auf polnischem Staatsgebiet und wurden auf der Stadtschnellbahn Danzig-Zoppot-Gdingen (Gdansk-Sopot-Gdynia) eingesetzt. 25 Jahre versahen sie dort ihren Dienst im Verkehr nach Neufahrwasser (Nowy Port) und Neustadt in Westpreußen (Wejherowo), ehe sie Ende 1976 abgestellt und durch Triebzüge der PKP-Baureihen EN 57 und EW 58 abgelöst wurden. Den Einsatz der "Berliner" in der Fremde in Wort und Bild erlebbar zu machen, darin besteht die Aufgabe des Buches.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Berliner S-Bahn-Wagen in der Fremde
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Standen der Berliner S-Bahn Anfang der 1940er Jahre 2118 S-Bahnwagen für den Betrieb auf der Stadt- und Ringbahn sowie auf den Vorortstrecken zur Verfügung, so waren es Ende 1945 nach dem verlorenen Zweiten Weltkrieg nur noch 534 betriebsfähige Wagen. 559 Trieb- und 555 Beiwagen waren nicht betriebsfähig abgestellt, 217 irreparable Wagen bereits bis Mai 1945 verschrottet. 253 Wagen mussten als Kriegsverlust verbucht werden, darunter 9 Viertelzüge auf österreichischem Staatsgebiet und ein Viertelzug, der auf seinem Rückweg aus einer niederländischen Waggonfabrik auf dem Gebiet der RBD Köln gestrandet war. Er wurde zusammen mit sechs weiteren Wagen, darunter ein Viertelzug der ehemaligen Werkbahn der Heeresversuchsanstalt in Peenemünde und vier von Wegmann auf Grund der veränderten politischen Situation nicht mehr nach Berlin ausgelieferten Beiwagen der BR 167, nach einem Umbau auf der mit Gleichstrom betriebenen Isartalbahn eingesetzt. Nach einem erneuten Umbau für den Wechselstrom-Betrieb schieden die zuletzt von Koblenz aus eingesetzten Viertelzüge 1977/78 aus dem Betriebsdienst aus.Einen erheblichen Aderlass hatte die Berliner S-Bahn im April 1946 zu verkraften. Innerhalb weniger Tage musste die RBD Berlin auf Befehl der SMAD 200 betriebsfähige S-Bahn-Wagen nebst Ersatzteilen als Reparationsleistung zum Abtransport in die Sowjetunion bereitstellen. Die Wagen wurden nach wagenbaulicher und elektrischer Anpassung im Moskauer, Kiewer und Tallinner Vorortverkehr eingesetzt. 100 S-Bahn-Wagen aus dem betriebsfähigen Schadwagenpark musste die RBD Berlin bereits im Oktober 1945 befehlsgemäß stellen, um "Umsiedler" aus einem Sammellager in Küstrin (Kostrzyn) auf das Gebiet der sowjetischen Besatzungszone zu transportieren. Nach ihrem letzten derartigen Einsatz verblieben mindestens 29 Viertelzüge auf polnischem Staatsgebiet und wurden auf der Stadtschnellbahn Danzig-Zoppot-Gdingen (Gdansk-Sopot-Gdynia) eingesetzt. 25 Jahre versahen sie dort ihren Dienst im Verkehr nach Neufahrwasser (Nowy Port) und Neustadt in Westpreußen (Wejherowo), ehe sie Ende 1976 abgestellt und durch Triebzüge der PKP-Baureihen EN 57 und EW 58 abgelöst wurden. Den Einsatz der "Berliner" in der Fremde in Wort und Bild erlebbar zu machen, darin besteht die Aufgabe des Buches.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
D-LINK DAP-1610 - WLAN Repeater, 1167 MBit/s
34,07 € *
zzgl. 5,80 € Versand

AC1200 WLAN Range ExtenderDer DAP-1610 ist ein WLAN-Repeater im Steckernetzteil-Design, mit dem Sie Ihr bestehendes WLAN erweitern können. Setzen Sie ihn einfach in eine Steckdose, um die Reichweite Ihres Drahtlosnetzwerks zu vergrößern. Das kleine aber leistungsstarke Gerät unterstützt die neueste Wireless AC-Technik mit kombinierten Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1200 MBit/s sowie Dualband-Verbindungen.Verbessern Sie Ihr WLAN-SignalDer DAP-1610 ist ein WLAN-Repeater im Steckernetzteil-Design, mit dem Sie Ihr bestehendes WLAN erweitern können. Setzen Sie ihn einfach in eine Steckdose, um die Reichweite Ihres Drahtlosnetzwerks zu vergrößern. Das kleine aber leistungsstarke Gerät unterstützt die neueste Wireless AC-Technik mit kombinierten Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1200 MBit/s sowie Dualband-Verbindungen.Erweitern Sie Ihre WLAN-AbdeckungEinfache Erweiterung Ihrer WLAN-AbdeckungSpitzenleistung mit Dualband-WLANZwei Drahtlosnetzwerke gleichzeitig für optimale GeschwindigkeitIntelligente Signalstärke-LEDsHilft bei der Suche nach der besten Position für optimale AbdeckungSicherheit auf TastendruckStellen Sie auf Tastendruck eine sichere Verbindung herEthernet-PortVerbinden Sie ein kabelgebundenes Gerät oder richten Sie einen WLAN-Hotspot einInnovativDurch Dualband-Technik werden Störungen durch fremde WLAN-Router und andere Haushaltsgeräte in der Nachbarschaft reduziert. So ist die Bahn frei für Ihren Datenverkehr über eine schnelle und zuverlässige Drahtlosverbindung.MobilMit den Signalstärke-LEDs finden Sie den perfekten Platz in Ihrem Zuhause, um die WLAN-Abdeckung deutlich zu verbessern und sämtliche Funklöcher zu schließen. Dank vollständiger Abwärtskompatibilität können Sie auch ältere WLAN-Geräte mit dem Repeater verbinden.Schnelle EinrichtungStellen Sie per WPS-Taste an Router und Repeater auf Knopfdruck eine sichere Verbindung her und vergrößern Sie so in wenigen Minuten die WLAN-Reichweite. Privater HotspotMit dem Repeater können Sie auch Ihren ganz persönlichen Hotspot in Hotelzimmern mit Fast-Ethernet Anschluss einrichten und haben so einen drahtlosen Internetzugang für Ihren Urlaubs- oder Geschäftsaufenthalt.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Yalla Tarek!
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein neues Land, eine neue Stadt, eine fremde Sprache. Da ist die Orientierung nicht leicht. U-Bahn oder S-Bahn? Wo ist die Post? Und wie war das mit dem Ticket? Tarek hat einfach keine Zeit. Aber der Brief muss dringend zur Post...

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Yalla Tarek!
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein neues Land, eine neue Stadt, eine fremde Sprache. Da ist die Orientierung nicht leicht. U-Bahn oder S-Bahn? Wo ist die Post? Und wie war das mit dem Ticket? Tarek hat einfach keine Zeit. Aber der Brief muss dringend zur Post...

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Talisman
10,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wie eine Ethnologin betritt sie ein fremdes Land" (FAZ) und sieht alles mit absichtlich naiven Augen, als hätte sie noch nie etwas von diesem Land und seinen Gebräuchen gehört. Inhalt:Von der Muttersprache zur Sprachmutter - Erzöhler ohne Seelen - Ein deutsches Rätsel - Das Fremde aus der Dose - "Eigentlich darf man es niemandem sagen, aber Europa gibt es nicht" - Talisman - Lektüre in einer S-Bahn - Die Mineralogie der Liebe - Notizen auf den Lofoten - Im Bauch des Bergs - Sieben Geschichten der sieben Mütter - Sonntag - Der Tag der Ruhe, der Tag der Kühe - Der Klang der Geister - Das Tor des Übersetzers oder Celan liest Japanisch - Über das Holz Besonderes Gimmick: Das Buch im Buch: Das Wörterbuchdorf. Japanisch-Deutsch, aus dem Japanischen von Peter Pörtner

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Talisman
10,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wie eine Ethnologin betritt sie ein fremdes Land" (FAZ) und sieht alles mit absichtlich naiven Augen, als hätte sie noch nie etwas von diesem Land und seinen Gebräuchen gehört. Inhalt:Von der Muttersprache zur Sprachmutter - Erzöhler ohne Seelen - Ein deutsches Rätsel - Das Fremde aus der Dose - "Eigentlich darf man es niemandem sagen, aber Europa gibt es nicht" - Talisman - Lektüre in einer S-Bahn - Die Mineralogie der Liebe - Notizen auf den Lofoten - Im Bauch des Bergs - Sieben Geschichten der sieben Mütter - Sonntag - Der Tag der Ruhe, der Tag der Kühe - Der Klang der Geister - Das Tor des Übersetzers oder Celan liest Japanisch - Über das Holz Besonderes Gimmick: Das Buch im Buch: Das Wörterbuchdorf. Japanisch-Deutsch, aus dem Japanischen von Peter Pörtner

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Berliner S-Bahn-Wagen in der Fremde
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Berliner S-Bahn-Wagen in der Fremde ab 19.8 EURO Erstauflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot