Angebote zu "Michael" (5 Treffer)

Erlebnis S- Bahn. Berlin vom Zug aus gesehen - ...
€ 1.19 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Frohnau - Endstation!
€ 7.95 *
ggf. zzgl. Versand

Bereits der Buchuntertitel macht es deutlich: ´´Geschichten aus einer geteilten Welt´´ sind Erinnerungen an eine eingeschlossene Stadt, an ein Leben zwischen Mauer und Stacheldraht, Erinnerungen an eine Zeit, die man sich heute kaum noch vorstellen kann. ´´Wo war sie denn, die Mauer?´´, fragen nicht nur Touristen sondern auch viele Berliner selbst. Praktisch alle baulichen Zeugnisse sind verschwunden. Es bleiben eben nur Erinnerungen. Der Erzähler schildert Erlebnisse aus seiner Kindheit und Jugend in West-Berlin während der deutschen Teilung. Sechsjährig erlebt er den Bau der Berliner Mauer. Stacheldraht und Todesstreifen, die auch seinen Heimatort Berlin-Frohnau dicht umschließen, sind Auslöser kindlicher Ängste und Phantasien. Überall stößt er auf Folgen der Teilung - in der S-Bahn, im Bus, am Gesundbrunnen, in der Wollankstraße, auf dem Bahnhof Friedrichstraße. Häufige Verwandtenbesuche und Reisen in die DDR lassen den Erzähler aber auch die Mauer, vor allem ihre Auswirkungen, von der anderen Seite kennen lernen. Hinter jeder Biegung dieses jungen Lebens scheinen schicksalhafte Ereignisse und politische Absurditäten im geteilten Deutschland zu lauern, mit denen sich der Erzähler niemals abzufinden bereit war.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Stress in der City (brand eins: Stadt), Hörbuch...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Als kleiner Junge durfte Alexander Otto seinen Vater manchmal auf Reisen in die USA begleiten. Sie schauten sich dort Shopping Malls an. Von denen war Werner Otto seit Mitte der sechziger Jahre fasziniert. Damals betrieb er schon seit fast zwei Jahrzehnten den Otto-Versand und war auf der Suche nach einer neuen Unternehmung. ´´Mein Vater war nie ein Mann für Details´´, sagt Alexander Otto heute. Werner Otto lebte für Visionen und neue Ideen. Und weil er damals die Shopping Malls für visionär hielt, stand bald auch eine in Hamburg, hinter der S-Bahn-Endhaltestelle Poppenbüttel. Sie sah fast aus wie die in Amerika. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/091013/bk_brnd_091013_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Der verhinderte Jobkiller (brand eins: Arbeit),...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Werber wissen: Am besten packen sie uns über Emotionen. Also Signalfarben. Lila? Schokolade. Grün? Eine Partei. Gelb? Für Jüngere Strom, für Ältere die Post. Rot? So allgegenwärtig, dass jeder an etwas anderes denkt: Pendler an die S-Bahn, Wähler an die SPD, Raucher an die Zigarette mit dem Cowboy. Bei Magenta denken alle Deutschen spontan an die Deutsche Telekom. Die ist einer der größten Arbeitgeber im Land - weltweit arbeiten 230000 Menschen im Konzern. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/090910/bk_brnd_090910_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Knallhart
€ 10.49 *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem heftigen Streit mit ihrem langjährigen Geliebten Dr. Peters ändert sich das sichere Leben von Miriam Polischka und ihrem 15-jährigen Sohn Michael - kurz Polischka genannt - grundlegend: Die beiden müssen Peters Villa im reichen Zehlendorf verlassen und sich im chaotischen Berlin-Neukölln einquartieren. Vollauf beschäftigt mit der Suche nach einer neuen guten Partie entgehen Miriam die Probleme ihres Sohnes in der neuen Umgebung. Polischka wird von einer Gang brutal zur Zahlung von Schutzgeld gezwungen. Er bricht mit seinen neuen Schulfreunden Crille und Matze in die vertraute Zehlendorfer Villa ein, um aus dem Erlös der Beute die Gang bezahlen zu können. Erol, dem Anführer der Gang reicht das nicht. Polischka wehrt sich, aber bevor der Streit eskalieren kann, rettet ihn Hamal, ein italienischer Hehler, der eigentlich Afghane ist, aus dieser ausweglosen Situation. Da im Neuköllner Kiez aber nichts umsonst ist, muß Polischka für ihn als Drogenkurier arbeiten. Als er an einem Tag eine heißere Lieferung als üblich übernimmt, wird er von Erol überrascht. Um ihn zu provozieren wirft dieser Polischkas Rucksack mit samt dem Drogengeld von einer S-Bahn Brücke. Der Rucksack landet auf einem gerade vorbeifahrenden Zug. Damit wird Polischka auch für Hamal zu einem Problem, denn die Schulsachen in Verbindung mit dem Geld werden die Polizei auf den Plan rufen. Hamal muß reagieren und auf einer Lichtung außerhalb der Stadt kommt es zum show-down.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot