Angebote zu "Personen" (16 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Der elektrische Betrieb auf der Berliner S-Bahn...
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 5 der Buchreihe ´´Der elektrische Betrieb auf der Berliner S-Bahn´´ behandelt den Zeitraum 1960 bis 1980. Der Untertitel ´´Auf Zeit getrennt´´ weist auf das einschneidende historische Ereignis hin, die Grenzsperrung am 13. August 1961. An 12 Stellen wurden Strecken der Berliner S-Bahn gekappt, der Betrieb in ein Ost- und ein Westnetz aufgespalten. Der Autor Konrad Koschinski dokumentiert die dramatischen Ereignisse am Vorabend des Mauerbaues, die Trennung des über mehr als ein Jahrhundert gewachsenen Netzes sowie die Streckenneu-, -aus- und -umbauten nach der Teilung anhand von Archivmaterial und Aussagen von Zeitzeugen der Deutschen Reichsbahn aus Ost und West. Über den S-Bahn-Boykott in West-Berlin wird ebenso berichtet wie über die Persönlichkeit des Vizepräsidenten Friedrich Kittlaus, dessen herausragendes fachliches Können ein Glücksfall für die Berliner S-Bahn war. Wie wurden die Sonderverkehre der S-Bahn organisiert, welche Züge verkehrten während der Weltfestspiele der Jugend 1973, zu den Fußballveranstaltungen im Olympiastadion, zur Fußball-WM 1974, welche Zuggruppen gab es im Ost- bzw. im Westnetz? Diese Fragen werden informativ und kurzweilig beantwortet. Kurzum, das Buch schildert tiefgründig recherchiert alle wesentlichen Aspekte des S-Bahn-Betriebes in dem genannten Zeitraum. Mehr als 300 Abbildungen, teilweise in Farbe, ergänzen den Text und geben Einblicke sowohl in besondere als auch in alltägliche Betriebssituationen. Mehr als 150 Seiten Berliner S-Bahn- und Zeitgeschichte pur erwarten den Leser!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Blutbahn / Kommissar Palzkis sechster Fall
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fastnachtszeit. Im Hbf Schifferstadt wird in einer S-Bahn ein Toter mit einem Dreizack in der Brust gefunden. Das Opfer Willibald Teufelsreute arbeitete in einer S-Bahn-Werkstatt in Ludwigshafen. Kommissar Reiner Palzki erfährt dort, dass mehrere Personen ein Tatmotiv gehabt hätten, da Teufelsreute äußerst streitsüchtig war. Doch dann wird in Mannheim eine weitere Leiche gefunden, ermordet auf die gleiche Weise, wieder in einer S-Bahn. Die tote Frau trägt den Mädchennamen Teufelsreute, jedoch scheint es zunächst keinerlei Verbindungen zu dem ersten Opfer zu geben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
WAS IST WAS Kindergarten, Band 9. Eisenbahn
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kindergarten sind Bahnhofstage und alle spielen Eisenbahn. S-Bahn, ICE und Doppelstockzug, Regionalbahn und Schlafwagen werden vorgestellt. Wie funktionieren Eisenbahn-Fährschiffe? Was unterscheidet Personen- und Güterverkehr, Vogelfluglinie und Königslinie? Langsame und schnelle Züge, Tunnels und Eisenbahnbrücken - was gibt es nicht alles zu entdecken! Die kleine Bastelanleitung am Ende des Buches verrät, wie man aus Steichholzschachteln seine eigene Eisenbahn baut. Die Reihe WAS IST WAS Kindergarten wendet sich an die Jüngsten ab 3 Jahren, die den Alltag in der Kita hautnah miterleben. Jedes Büchlein, jede Story nimmt dort ihren Anfang. Gemeinsam geht es auf Entdeckungsreise: durch die Jahreszeiten, in den Wald, auf den Bauernhof und zur Ritterburg. Das farbige, fröhliche Design, zahlreiche Klappen, Suchbilder und kleine Experimente und Basteleien laden zum genauen Hinschauen und Entdecken ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Staub im Feuer
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Erpressung, die ganz Zürich das Fürchten lehrt Während des morgendlichen Berufsverkehrs wird ein Brandanschlag auf eine Zürcher S-Bahn verübt, was in der Bevölkerung zu panischem Entsetzen führt. Hauptmann Fred Staub, Chef der Abteilung ´Besondere Verfahren´ der Zürcher Kantonspolizei, übernimmt die Ermittlungen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn die Täter fordern acht Millionen Franken, andernfalls wird es weitere Anschläge geben. Der erste Versuch, das Geld zu übergeben, endet in einer Katastrophe: Eine weitere S-Bahn wird vollkommen zerstört, drei Menschen sterben. Die Umstände, warum die Situation eskalierte, sind mehr als rätselhaft und Staub beschleicht der Verdacht, dass es den Tätern nicht nur um Geld geht, sondern dass die Angelegenheit ihn ganz persönlich treffen soll. Aber warum? Dann wird dem Hauptmann plötzlich klar, wo er am verletzlichsten ist ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Taigatrommel, Tatra und Trabant, DVD
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ´´real existierende Sozialismus´´ in der DDR wurde als Zukunftsmodell gepriesen. Doch die Wirklichkeit war von Mangelwirtschaft geprägt. Auf ein Auto musste man zehn Jahre warten. Der Urlaub war staatlich organisiert. Der Schienenverkehr funktionierte im Personen- und Güterverkehr tadellos. Auch im Nahverkehr war das Angebot oft vorbildlich. Nach Recherchen in privaten und staatlichen Filmarchiven ist ein bunter Bilderbogen über den Verkehr bei der Eisenbahn, im Nahverkehr und auf der Straße in der damaligen DDR entstanden. Der Zuschauer erlebt noch einmal hautnah die Deutsche Reichsbahn der DDR, alte Straßen- oder S-Bahnen oder die Vorzüge des Trabant 601. 40 Jahre DDR-Verkehrsgeschichte in 58 Minuten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Hamburg-Bergedorf in den Fotografien von Egon K...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über viele Jahrzehnte dokumentierte der Bildreporter Egon Klebe (1920-1982) für die ´´Bergedorfer Zeitung´´ die Entwicklung und das Alltagsleben Bergedorfs. Ob beim Vereinsfest oder beim Verkehrsunfall, überall war Klebe mit der Kamera dabei. Für diesen Bildband hat Olaf Matthes, Leiter des Museums für Bergedorf und die Vierlande und Autor des erfolgreichen Bandes ´´Hamburg-Vierlande´´, rund 200 Fotografien aus Klebes Nachlass zu einem abwechslungsreichen Panorama der 1950er- bis 1970er-Jahre zusammengestellt. Die hervorragenden Aufnahmen zeigen die sich wandelnden Arbeitswelten, das vielfältige Vereinsleben oder außergewöhnliche Ereignisse, wie die erste elektrische S-Bahn von Bergedorf zum Berliner Tor oder die Sturmflut im Februar 1962. Klebe bekam aber auch viele bedeutende Persönlichkeiten während ihres Aufenthalts in Bergedorf vor die Linse, wie Helmut Schmidt, Max Schmeling, Sophia Loren oder Uwe Seeler. Dieser Bildband lädt zu einer Zeitreise in das Bergedorf vergangener Tage ein, meisterhaft eingefangen von einem wahren Künstler an der Kamera.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
myNOTES Happy Mantras to go - 50 Kärtchen zum G...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Glücksmantras to go - deine Kartenbox zum Glücklichsein Wie wird man eigentlich richtig glücklich? Finde es heraus mit diesen trendigen Spruchkarten. Die Sprüche und Illustrationen auf den Karten stecken voller Inspiration und Ideen, die dir auf dem Weg zu deinem persönlichen Glück Tag für Tag helfen und dir Motivation schenken können. Für Gute-Laune-Momente im Alltag: bei deiner Morgenroutine, in der S-Bahn oder einfach zwischendurch. Du kannst die Kärtchen für dich selbst nutzen, zum Beispiel als Dekoration oder als kleine Erinnerung im Portemonnaie, oder du verschenkst sie weiter. Die Motivationskarten sind gut beschreibbar und du kannst eine eigene Botschaft notieren. Die Kartenbox ist klein und kompakt und ein liebevolles kleines Geschenk für die beste Freundin oder andere Lieblingsmenschen in deinem Leben, denen du ein kleines bisschen gute Laune mitgeben möchtest. - Freche und inspirierende Sprüche: Die trendigen Kärtchen machen einfach gute Laune - Praktisches Format: Kartenbox mit 51 gut beschreibbaren Spruchkarten (Karten: 10 cm x 7 cm) auf FSC-zertifiziertem Papier - Finde dein Ritual: Ziehe jeden Morgen ein Kärtchen und mach es zu deinem Tagesmotto - Schön verstaut: In der wertigen Kartenbox sind die Gute-Laune-Karten für unterwegs auch sicher aufbewahrt - Ideales Geschenk: Mach deiner besten Freundin, Kollegin oder Schwester eine Freude und schenke ihr einen Kartensatz voll Glück! myNOTES - deine Notiz- und Geschenkbücher zum Lieblingsmomentesammeln, Luftschlösserbauen und Herzverschenken. So bunt wie das Leben. So vielseitig wie du.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Einstieg in Fahrtrichtung
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer verbirgt sich hinter den Menschen, die Tag für Tag im Zug mit uns reisen? Was sind ihre Geschichten, Ziele, Glücksmomente? Sia Bronikowski ist viel unterwegs, und oft kommt sie ins Gespräch mit ihren Zufallsweggefährten. Sie heißen Moritz, Luigi, Wolf oder Maryse, sind Cosplayer, Mechatroniker, Beckenbodentrainer oder Sudoku-Löser. Ob im Regionalzug, in der S-Bahn oder im ICE: Mal erfährt sie zwischen zwei Stationen ein ganzes Leben, mal einen Ausschnitt, mal wird sie stille Zeugin einer Tragödie, dann wieder zur Auslöserin eines skurrilen Ereignisses. Aus den flüchtigen Zusammentreffen im Zug werden Erzählungen, Zeugnisse eines schwerelosen Sich-öffnens zwischen Abfahren und Ankommen - wie es nur im Zugabteil möglich ist. Sia Bronikowski nimmt uns mit auf eine persönliche und berührende Reise voller unverhoffter Begegnungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Berlin Stories 1: Ama Split & Riky Kiwy: Hundek...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeig mir deine Bilder - und ich sage dir, wo du warst! Die neue Reihe Berlin Stories präsentiert visuelle Essays über und aus Berlin, der Stadt der Kunst, der Mode, der Partys und der vielen Nationen. Von klassischer Street Photography über persönliche Skizzen bis zur inszenierten Porträtserie kommen alle Genres der Fotografie vor. Im handlichen Pocket-Format entsteht so eine Bibliothek der Hauptstadtblicke - von den wichtigsten Fotografen, die in dieser Stadt arbeiten. Den Auftakt macht eine Reise mit der Ringbahn, die in der Form eines Hundekopfes das Zentrum Berlins umfährt. Das französisch-italienische Fotografenpaar Ama Split und Riky Kiwy fuhr gut sechs Wochen lang mit der S-Bahn im Uhrzeigersinn von Ost nach West nach Ost, machte an jeder der 27 Stationen halt, beide schossen je einen Film à 36 Aufnahmen (analog!), bevor es hieß, »Zurückbleiben, bitte«. Idee war es, Schlüsselmomente für die Umgebung der Haltestellen zu finden, intuitiv, verspielt, poetisch, sei es der Spree Imbiss Treptower Park, die Kleingartenidylle neben den Gleisen Nähe Heidelberger Platz oder eine lustige Rentnergruppe beim Biertrinken in Halensee. Immer wieder ragen die gelb-roten Waggons der S-Bahn ins Bild, nun endgültig zu Ikonen ihrer selbst geworden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot