Angebote zu "Sicher" (45 Treffer)

Familie Rechlin - Teil 1
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Seit einem halben Jahr wird Berlin durch die Mauer geteilt. Noch tröstet man sich, dass der Zustand ja nicht lange anhalten kann. Im Westteil der Stadt, nur dreißig Minuten S-Bahn-Fahrt von ihrem Elternhaus entfernt, wohnt Beate, jung verheiratete Tochter der Rechlins. Gerade hat sie den ersten Enkel der Rechlins zur Welt gebracht, doch zur Empörung der frisch gebackenen Oma Ingelore Rechlin, die bis dahin die Familie mit fester Hand zusammengehalten hat, verweigert der Staat gegenseitige Besuche. Als ein Jahr später endlich Einreisegenehmigungen für Westberliner erteilt werden, ist Beate verändert.

Anbieter: Maxdome
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Reiseführer Kurztrip Berlin
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

- Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf 212 Seiten, herausnehmbare Faltkarte - Ideal für Städtereisen: Routentipps für einen, zwei oder drei Tage in Berlin - City West, Potsdamer Platz, Alexanderplatz, Berliner Kieze, Museen und Kultur - Besondere Tipps der Berliner Autoren: die besten Restaurants, Hotels und Bars - Zahlreiche praktische Tipps und Adressen, 18 Detailkarten, 150 Fotos - - - - - Berlin ist immer eine Reise wert - auch eine kurze. Der Reiseführer Kurztrip Berlin, im Trescher Verlag in zweiter, aktualisierter Auflage 2019 erschienen, richtet sich besonders an Touristen, die eine Wochenend- oder Kurzreise in die Hauptstadt planen. Die Autoren leben seit langem in Berlin und stellen die Hauptsehenswürdigkeiten detailliert und kenntnisreich vor. Spaziergänge führen durch Mitte mit dem Brandenburger Tor, der Museumsinsel, dem Gendarmenmarkt und Alexanderplatz, zum Potsdamer Platz, durch das Regierungsviertel sowie durch die City West: Tiergarten und Charlottenburg mit dem Kurfürstendamm, dem Zoo und dem Schloss Charlottenburg. Die Highlights der Berliner Kieze Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Kreuzberg und Neukölln werden ebenfalls vorgestellt. Vorschläge für einen, zwei oder drei Tage Urlaub helfen bei der Reisevorbereitung. Und wer länger bleibt, findet Anregungen für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in den Bezirken außerhalb der City, etwa zur Gedenkstätte Berliner Mauer oder an den Wannsee, sowie nach Potsdam. Zahlreiche Hintergrundinformationen zu Geschichte, Kunst und Kultur sowie viele Fotos stimmen auf den Städtetrip ein. Eine große herausnehmbare Faltkarte mit Register für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Straßen und einem aktuellen Netzplan der Berliner U- und S-Bahnen sowie detaillierte Karten im Innenteil geben eine sichere Orientierung. Praktische Reisetipps zum Nahverkehr, zu Unterkünften, Nachtleben, Museen, Shopping und Veranstaltungen bieten vielfältige Anregungen zum Entdecken der Stadt an Spree und Havel. Persönliche Empfehlungen der Autoren führen zu den schönsten Bars, Hotels, Restaurants, Museen und Aussichtspunkten. Weitere Reiseführer zu Berlin und Brandenburg finden Sie auf www.trescher-verlag.de

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Ostkreuz / Friedrichshain Krimi Bd.1 (eBook, ePUB)
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

S-Bahn-Chaos in Berlin-Friedrichshain: Ein Sprengstoffanschlag am Bahnhof Ostkreuz lässt den Verkehr für Stunden zusammenbrechen. Es hat einen Toten gegeben. Wer war der Mann, der leblos im Gleisbett gefunden wurde? Und was hat es mit der unscheinbaren Figur auf sich, einem Engel aus Porzellan, der in der Nähe des Toten gefunden wurde? Kommissar Martaler und seine Kollegin Sabrina Zielinski vom Staatsschutz nehmen die Ermittlungen auf - getrieben von der Ahnung, dass dem ersten Anschlag ein weiterer folgen könnte ? Berlin und seine Kieze - ob Neukölln, Friedrichshain oder Prenzlauer Berg - Sie alle bieten in unserer Reihe ´´Kiezkrimis´´ eine spannende Kulisse, vor welcher die zum Teil kauzig-symphatischen Kommissare ermitteln. Lesen Sie doch mal rein: Thomas Knauf ´´Prenzlauer Berg Krimis´´, Krause und Winckelkopf ´´Friedrichshain Krimis´´ oder Christoph Spielbergs ´´Neuköllnkrimi´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Einstieg in Fahrtrichtung
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wer verbirgt sich hinter den Menschen, die Tag für Tag im Zug mit uns reisen? Was sind ihre Geschichten, Ziele, Glücksmomente? Sia Bronikowski ist viel unterwegs, und oft kommt sie ins Gespräch mit ihren Zufallsweggefährten. Sie heißen Moritz, Luigi, Wolf oder Maryse, sind Cosplayer, Mechatroniker, Beckenbodentrainer oder Sudoku-Löser. Ob im Regionalzug, in der S-Bahn oder im ICE: Mal erfährt sie zwischen zwei Stationen ein ganzes Leben, mal einen Ausschnitt, mal wird sie stille Zeugin einer Tragödie, dann wieder zur Auslöserin eines skurrilen Ereignisses. Aus den flüchtigen Zusammentreffen im Zug werden Erzählungen, Zeugnisse eines schwerelosen Sich-öffnens zwischen Abfahren und Ankommen - wie es nur im Zugabteil möglich ist. Sia Bronikowski nimmt uns mit auf eine persönliche und berührende Reise voller unverhoffter Begegnungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Schienenwege gestern und heute Berlin
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Berlin gehört sicherlich zu den Metropolregionen Deutschlands, die in den letzten Jahrzehnten die größten Veränderungen beim schienengebundenen Verkehr erlebt haben. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich die geteilte Stadt obendrein völlig unterschiedlich. Während im Westteil die Straßenbahn ganz verschwand und auch der normale Bahnverkehr eher eingeschränkt lief, setzte man in der Hauptstadt der DDR massiv auf den Schienenverkehr. Nach 1990 hat sich das Bild dann völlig gewandelt. Heute präsentiert sich Berlin als moderne Verkehrshauptstadt, wobei man im Ostteil nach wie vor mehr Relikte aus früheren Zeiten entdeckt. Der bekannte Fotograf und Autor Burkhard Wollny ist ein profunder Berlin-Kenner, der schon in den 1960er Jahren dort auf Fotojagd gegangen war. Seine Bilder und exzellente Aufnahmen anderer namhafter Fotografen wie Hermann Kuom, Bod Schulz oder Wolfram Müller bilden die Basis für die eindrucksvollen Bildvergleiche, die Wollny, Korbinian Fleischer und andere namhaften Fotografen und Verkehrshistoriker für dieses Buch erstellt haben. Fundierte Texte werden von ausgewiesenen Fachleuten wie VGB-Autor Sven Heinemann verfasst. Aufgrund zahlreicher Anregungen, die nach der Ankündigung dieses Buches beim Verlag einging, werden drei Bände (Band 2: S-Bahn, erscheint vsl. Ende 2018 und Band 3: U- und Straßenbahnen, erscheint vsl. Anfang 2019) zu diesem Thema erscheinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Luxuriöser Kurzurlaub bei Ludwigsburg mit Poolb...
€ 507.00
Angebot
€ 279.98 *
ggf. zzgl. Versand

4* Superior Ringhotel Adler Asperg – Luxuriöser Kurzurlaub im Schwabenland Das familiengeführte 4* Superior Hotel Adler Asperg befindet sich im Herzen des Schwabenlandes in der Nähe von Stuttgart und Ludwigsburg. Das First-Class Hotel überzeugt nicht nur mit seinem exzellenten Service, sondern auch mit 67 exklusiven Hotelzimmern und einem großzügigen; modernen Poolbereich mit Sauna und Liegeplätzen. Die Zimmer verfügen über Annehmlichkeiten wie Minibar, Schreibtisch, Kabelfernsehen, Radio, W-LAN Zugang sowie ein elegantes Bad mit Dusche/WC, Haartrockner und Kosmetikspiegel. Ihr Tag beginnt mit einem köstlichen Frühstück am Genießer-Buffet. Heißgetränke jeglicher Art, frisch gepresste Säfte; eine Vielfalt von Brot und Brötchen; delikater Lachs, köstliche Wurst- und Käsespezialitäten; Eier und Obst der Saison sorgen für einen optimalen Start in den Tag. Für kulinarische Freuden am Abend sorgt das Hotelrestaurant Schwabenstube in einem 170 Jahr alten Fachwerkgebäude mit Sonnenterrasse. Hier genießen Sie Küche der Extraklasse: Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant verwöhnt seine Gäste mit vielfältigen Köstlichkeiten à la carte – von der schwäbischen Hausmannskost bis zur internationalen Küche (Vorreservierung erforderlich). Edle Weine und erfrischende Cocktails werden in der Brasserie Agulia serviert. In der Schubartstube auf dem Hohenasperg (ca. 5 min) werden im historischen und rustikalen Ambiente hervorragende, regionale Gerichte und heimische Weine serviert. Luxuriöser Kurzurlaub im Schwabenland – Willkommen in Asperg bei Ludwigsburg In der Region Stuttgart am Fuße des Berges Hohenasperg zwischen Neckar und Enz befindet sich das idyllische Örtchen Asperg. Das Landschaftsbild ist geprägt von dem Hohenasperg mit seiner charakteristischen Form mit breiten Plateaus und steilen Abhängen. Ebenfalls sehenswert ist die Festung Hohenasperg aus dem 16 Jahrhundert, die seit dem 18. Jahrhundert als Gefängnis diente und bis 1945 viele prominente politische Gefangene beherbergte. Auch ein Ausflug in die nahegelegenen Großstädte Ludwigsburg und Stuttgart lohnen sich. Sie können ihr Auto bequem auf dem Hotelparkplatz stehen lassen, denn durch die optimale S-Bahn Anbindung sind Sie in nur 12 Minuten in Ludwigsburg und in nur 30 Minuten in Stuttgart-Zentrum. Zu den top Sehenswürdigkeiten in Ludwigsburg gehören das prachtvolle Residenzschloss Ludwigsburg, das Blühende Barock, der historische Marktplatz, das Seeschloss Monrepos und das Schloss Favorite. In Stuttgart sollten Sie sich den Schlossplatz, den Fernsehturm, die Grabkapelle auf dem Württemberg; das berühmte Porsche- & Mercedes Museum sowie eine Shopping Tour auf der Königsstraße nicht entgehen lassen.

Anbieter: Animod.de
Stand: Jul 23, 2018
Zum Angebot
Luxuriöser Kurzurlaub bei Ludwigsburg mit Poolb...
€ 338.00
Angebot
€ 199.98 *
ggf. zzgl. Versand

4* Superior Ringhotel Adler Asperg – Luxuriöser Kurzurlaub im Schwabenland Das familiengeführte 4* Superior Hotel Adler Asperg befindet sich im Herzen des Schwabenlandes in der Nähe von Stuttgart und Ludwigsburg. Das First-Class Hotel überzeugt nicht nur mit seinem exzellenten Service, sondern auch mit 67 exklusiven Hotelzimmern und einem großzügigen; modernen Poolbereich mit Sauna und Liegeplätzen. Die Zimmer verfügen über Annehmlichkeiten wie Minibar, Schreibtisch, Kabelfernsehen, Radio, W-LAN Zugang sowie ein elegantes Bad mit Dusche/WC, Haartrockner und Kosmetikspiegel. Ihr Tag beginnt mit einem köstlichen Frühstück am Genießer-Buffet. Heißgetränke jeglicher Art, frisch gepresste Säfte; eine Vielfalt von Brot und Brötchen; delikater Lachs, köstliche Wurst- und Käsespezialitäten; Eier und Obst der Saison sorgen für einen optimalen Start in den Tag. Für kulinarische Freuden am Abend sorgt das Hotelrestaurant Schwabenstube in einem 170 Jahr alten Fachwerkgebäude mit Sonnenterrasse. Hier genießen Sie Küche der Extraklasse: Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant verwöhnt seine Gäste mit vielfältigen Köstlichkeiten à la carte – von der schwäbischen Hausmannskost bis zur internationalen Küche (Vorreservierung erforderlich). Edle Weine und erfrischende Cocktails werden in der Brasserie Agulia serviert. In der Schubartstube auf dem Hohenasperg (ca. 5 min) werden im historischen und rustikalen Ambiente hervorragende, regionale Gerichte und heimische Weine serviert. Luxuriöser Kurzurlaub im Schwabenland – Willkommen in Asperg bei Ludwigsburg In der Region Stuttgart am Fuße des Berges Hohenasperg zwischen Neckar und Enz befindet sich das idyllische Örtchen Asperg. Das Landschaftsbild ist geprägt von dem Hohenasperg mit seiner charakteristischen Form mit breiten Plateaus und steilen Abhängen. Ebenfalls sehenswert ist die Festung Hohenasperg aus dem 16 Jahrhundert, die seit dem 18. Jahrhundert als Gefängnis diente und bis 1945 viele prominente politische Gefangene beherbergte. Auch ein Ausflug in die nahegelegenen Großstädte Ludwigsburg und Stuttgart lohnen sich. Sie können ihr Auto bequem auf dem Hotelparkplatz stehen lassen, denn durch die optimale S-Bahn Anbindung sind Sie in nur 12 Minuten in Ludwigsburg und in nur 30 Minuten in Stuttgart-Zentrum. Zu den top Sehenswürdigkeiten in Ludwigsburg gehören das prachtvolle Residenzschloss Ludwigsburg, das Blühende Barock, der historische Marktplatz, das Seeschloss Monrepos und das Schloss Favorite. In Stuttgart sollten Sie sich den Schlossplatz, den Fernsehturm, die Grabkapelle auf dem Württemberg; das berühmte Porsche- & Mercedes Museum sowie eine Shopping Tour auf der Königsstraße nicht entgehen lassen.

Anbieter: Animod.de
Stand: Jul 23, 2018
Zum Angebot
Top-Kurzreise nach Berlin - Hauptstadtflair erl...
€ 219.00
Angebot
€ 99.98 *
ggf. zzgl. Versand

Das Aga's Hotel Berlin – modern und gut gelegen Wer eine Reise nach Berlin plant und im The Aga`s Hotel Berlin wohnt, der lebt in modernem Ambiente und profitiert von der guten Lage. Das Hotel ist im östlichen Zentrum Berlins, genau zwischen Lichtenberg und Friedrichsfelde. Die Zimmer sind sehr gemütlich und komfortabel eingerichtet. Im Hotelrestaurant erhalten Sie leckere Speisen und Getränke und ein vitaminreiches, vielseitiges Sonntagsbuffet. Im gesamten Hotel können sie kostenlos auf das W-LAN zugreifen und an der Rezeption erhalten Sie einen Stadtplan. So sind Sie bestens vorbereitet und können Ihren Aufenthalt in der Hauptstadt planen. Berlin - Eine Stadt, die niemals schläft Berlin ist unbedingt eine Reise wert. Die Hauptstadt findet keine Ruhe und verändert sich ständig. Egal wann Sie nach Berlin reisen, Sie werden ständig Veränderungen vorfinden. Es gibt immer neue angesagte Cafés; Restaurants oder Diskotheken. Nur 200 Meter vom The Aga`s Hotel Berlin entfernt liegt die S-Bahn Linie, mit der Sie die Stadt erobern. In der Nähe ist die Warschauer Str., zu der Sie fahren müssen; um zur East Side Gallery Berlin und zur Berliner Mauer zu kommen. Dort finden Sie viele internationale Cafés und Restaurant, die sehr einladend sind. Die S-Bahn fährt Sie auch in wenigen Minuten zum Alexanderplatz mit dem bekannten Fernsehturm, in die Friedrichstraße und zum Checkpoint Charlie. Sie sollten unbedingt einen Ausflug zum Berliner Tierpark unternehmen. Er liegt direkt in Hotelnähe; im Ortsteil Friedrichsfelde im Bezirk Lichtenberg und ist Europas größter Landschaftstiergarten. Eins ist sicher, es gibt in Berlin unendlich viele Möglichkeiten. Planen Sie ausreichend Zeit ein, damit Sie möglichst viel unternehmen können.

Anbieter: Animod.de
Stand: May 2, 2018
Zum Angebot
Top-Kurzreise nach Berlin - Hauptstadtflair erl...
€ 329.00
Angebot
€ 129.98 *
ggf. zzgl. Versand

Das Aga's Hotel Berlin – modern und gut gelegen Wer eine Reise nach Berlin plant und im The Aga`s Hotel Berlin wohnt, der lebt in modernem Ambiente und profitiert von der guten Lage. Das Hotel ist im östlichen Zentrum Berlins, genau zwischen Lichtenberg und Friedrichsfelde. Die Zimmer sind sehr gemütlich und komfortabel eingerichtet. Im Hotelrestaurant erhalten Sie leckere Speisen und Getränke und ein vitaminreiches, vielseitiges Sonntagsbuffet. Im gesamten Hotel können sie kostenlos auf das W-LAN zugreifen und an der Rezeption erhalten Sie einen Stadtplan. So sind Sie bestens vorbereitet und können Ihren Aufenthalt in der Hauptstadt planen. Berlin - Eine Stadt, die niemals schläft Berlin ist unbedingt eine Reise wert. Die Hauptstadt findet keine Ruhe und verändert sich ständig. Egal wann Sie nach Berlin reisen, Sie werden ständig Veränderungen vorfinden. Es gibt immer neue angesagte Cafés; Restaurants oder Diskotheken. Nur 200 Meter vom The Aga`s Hotel Berlin entfernt liegt die S-Bahn Linie, mit der Sie die Stadt erobern. In der Nähe ist die Warschauer Str., zu der Sie fahren müssen; um zur East Side Gallery Berlin und zur Berliner Mauer zu kommen. Dort finden Sie viele internationale Cafés und Restaurant, die sehr einladend sind. Die S-Bahn fährt Sie auch in wenigen Minuten zum Alexanderplatz mit dem bekannten Fernsehturm, in die Friedrichstraße und zum Checkpoint Charlie. Sie sollten unbedingt einen Ausflug zum Berliner Tierpark unternehmen. Er liegt direkt in Hotelnähe; im Ortsteil Friedrichsfelde im Bezirk Lichtenberg und ist Europas größter Landschaftstiergarten. Eins ist sicher, es gibt in Berlin unendlich viele Möglichkeiten. Planen Sie ausreichend Zeit ein, damit Sie möglichst viel unternehmen können.

Anbieter: Animod.de
Stand: May 2, 2018
Zum Angebot
Knallhart
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem heftigen Streit mit ihrem langjährigen Geliebten Dr. Peters ändert sich das sichere Leben von Miriam Polischka und ihrem 15-jährigen Sohn Michael - kurz Polischka genannt - grundlegend: Die beiden müssen Peters Villa im reichen Zehlendorf verlassen und sich im chaotischen Berlin-Neukölln einquartieren. Vollauf beschäftigt mit der Suche nach einer neuen guten Partie entgehen Miriam die Probleme ihres Sohnes in der neuen Umgebung. Polischka wird von einer Gang brutal zur Zahlung von Schutzgeld gezwungen. Er bricht mit seinen neuen Schulfreunden Crille und Matze in die vertraute Zehlendorfer Villa ein, um aus dem Erlös der Beute die Gang bezahlen zu können. Erol, dem Anführer der Gang reicht das nicht. Polischka wehrt sich, aber bevor der Streit eskalieren kann, rettet ihn Hamal, ein italienischer Hehler, der eigentlich Afghane ist, aus dieser ausweglosen Situation. Da im Neuköllner Kiez aber nichts umsonst ist, muß Polischka für ihn als Drogenkurier arbeiten. Als er an einem Tag eine heißere Lieferung als üblich übernimmt, wird er von Erol überrascht. Um ihn zu provozieren wirft dieser Polischkas Rucksack mit samt dem Drogengeld von einer S-Bahn Brücke. Der Rucksack landet auf einem gerade vorbeifahrenden Zug. Damit wird Polischka auch für Hamal zu einem Problem, denn die Schulsachen in Verbindung mit dem Geld werden die Polizei auf den Plan rufen. Hamal muß reagieren und auf einer Lichtung außerhalb der Stadt kommt es zum show-down.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot