Angebote zu "Strassen" (28 Treffer)

Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Berl...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Fläche von 892 km2 und 3,4 Mio. Einwohnern ist die Bundeshauptstadt Berlin die größte Stadt Deutschlands. Der schienengebundene öffentliche Personennahverkehr der Stadt wird von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Berliner S-Bahn organisiert. Den Fahrgästen stehen dabei heute neun U-Bahn- und 23 Straßenbahnlinien sowie 15 S-Bahn-Linien zur Verfügung. Die beiden neuen Bände aus der Reihe ´´Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland´´ stellen die Geschichte des Nahverkehrs in Berlin vor. Band 14: Berlin Teil 1 - Hoch- und Untergrundbahn sowie S-Bahn Im ersten Band beschreiben die Autoren das umfangreiche Netz der Hoch- und Untergrundbahn sowie der S-Bahn. Berlins erste Hoch- und Untergrundbahn mit vierachsigen elektrischen Trieb- und Beiwagen wurde am 15. Februar 1902 eröffnet. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich das Netz immer weiter, so dass die Fahrzeuge heute auf rund 146 km Streckenlänge unterwegs sind. Mit dem Bau der Stadtbahn und der Betriebseröffnung im Jahr 1882 stand eine speziell für den Vorortverkehr geplante Verbindung zur Verfügung. Mit der 1926 beschlossenen großen ´´Elektrisierung´´ der Stadt-, Ring- und Vorortstrecken´´ wurden innerhalb von sieben Jahren die Strecken elektrifiziert. Nach einem Niedergang der S-Bahn in Berlin (West) wegen Boykott nach dem Mauerbau wurden nach der Wiedervereinigung 1990 zahlreiche wegen der Mauer unterbrochene Strecken wieder verbunden bzw. aufgebaut. Heute befahren die S-Bahn-Züge ein 331,5 km langes Netz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Berl...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Berlin 01 Hoch- und U-Bahn, S-Bahn:Hoch- und U-Bahn, S-Bahn Eisenbahn-Kurier Ekkehard Kolodziej, Dieter Höltge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Berlin mit der S-Bahn erfahren - Geschichte und...
14,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Die Dokumentation ´´Berlin mit der S-Bahn erfahren´´ erzählt Geschichte und Geschichten rund um die Ringbahn. An jeder Station steigen wir aus, entdecken Besonderes und Bemerkenswertes, erzählen Anekdoten, erklären historische Zusammenhänge, besuchen Gebäude, Plätze und Institutionen, lassen aber auch prominente Nachbarn wie Kiez-Bewohner zu Wort kommen. In der Geschichte der Ringbahn spiegelt sich die Geschichte Berlins wider. Der Zuschauer erfährt die Hintergründe zu den Bauten, Straßen und Plätzen, die im Vorbeifahren zu sehen sind. Mit dieser spannenden zweiteiligen Dokumentation, hat der Zuschauer die Möglichkeit, in 27 Stopps die Stadt Berlin zu erleben und ganz neu kennenzulernen. Für Ur-Berliner, Neu-Berliner wie für Berlin-Besucher ein Stück spannende Zeitgeschichte.

Anbieter: SATURN
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Berlin mit der S-Bahn erfahren – Quer durch die...
14,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Jeder Berliner kennt diese S-Bahnstrecke, die quer durch Berlin führt – 15 Kilometer zwischen West- und Ostkreuz. Die Fahrzeit beträgt eine halbe Stunde, dazwischen liegen 12 Stationen und jede einzelne ist ein Stück Berliner Geschichte. Vom mondänen Charlottenburg führt die Trasse über Tiergarten, Moabit und Mitte bis in den ehemaligen Arbeiterbezirk Friedrichshain. Entlang der Strecke stehen viele bekannte Berliner Sehenswürdigkeiten: das ICC, die Gedächtniskirche, die Siegessäule, die Weltzeituhr und der Fernsehturm. Die Bahnhöfe Alexanderplatz, Friedrichstraße und Zoo sind legendär. Der Film erzählt auch von den Kiezen entlang der Bahnhöfe und von den Menschen, die dort arbeiten und leben. Berliner Geschichte und Berliner Geschichten vom Kaiserreich bis heute sind auf dieser Strecke erfahrbar. An folgenden Stationen hält die Stadtbahn: Westkreuz, Charlottenburg, Savignyplatz, Zoologischer Garten, Tiergarten, Bellevue, Friedrichstraße, Hackescher Markt, Alexanderplatz, Jannowitzbrücke, Ostbahnhof, Warschauer Straße

Anbieter: SATURN
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland 11. Ham...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Band beschreibt den Straßen- und Stadtbahnverkehr in Deutschlands zweitgrößter Stadt: Von der Pferdebahn über die Dampfbahn nach Wandsbek bis zur Straßenbahn, die 1978 eingestellt worden war. Auch werden die drei kleinbahnartigen Straßenbahn-Gesellschaften wie z. B. die Hamburg-Altonaer Centralbahn vorgestellt. Die S-Bahn fehlt in diesem Buch ebenso wenig wie die drei Betriebe, die O-Busse einsetzten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Berl...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Fläche von 892 km2 und 3,4 Mio. Einwohnern ist die Bundeshauptstadt Berlin die größte Stadt Deutschlands. Der schienengebundene öffentliche Personennahverkehr der Stadt wird von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Berliner S-Bahn organisiert. Den Fahrgästen stehen dabei heute neun U-Bahn- und 23 Straßenbahnlinien sowie 15 S-Bahn-Linien zur Verfügung. Die beiden neuen Bände aus der Reihe Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland stellen die Geschichte des Nahverkehrs in Berlin vor. Band 14: Berlin Teil 1 Hoch- und Untergrundbahn sowie S-Bahn Dieser Band ist den Straßenbahnbetrieben und dem O-Bus-Verkehr gewidmet. Von 1865 bis ca. 1885 waren Pferdebahnen das wichtigste Verkehrsmittel, ab Ende der achtziger Jahre folgten in den Vororten die ersten Dampf-Straßenbahnwagen. Mit Erfindung des Elektromotors durch Werner von Siemens konnte am 16. Mai 1881 die erste Elektrische Straßenbahn in Lichterfelde bei Berlin vorgestellt werden. Schließlich wurde 1897 beschlossen, bis 1902 alle Pferdebahnen auf elektrischen Betrieb umzustellen. Das umfangreiche Straßenbahnnetz wurde nach Kriegsende zwischen den Westzonen und der Ostzone aufgeteilt. Bis Ende 1967 waren die im Westen Berlins gelegenen Strecken stillgelegt. Im Ostteil der Stadt wurde die Straßenbahn hingegen weiter ausgebaut. Heute fahren die Straßenbahnen auch wieder im früheren Westteil der Stadt. Das Berliner Straßenbahnnetz ist übrigens das drittgrößte der Erde. Im ersten Band beschreiben die Autoren das umfangreiche Netz der Hoch- und Untergrundbahn sowie der S-Bahn. Band 15: Berlin Teil 2 - Straßenbahnen und O-Bus Dieser Band ist den Straßenbahnbetrieben und dem O-Bus-Verkehr gewidmet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Der Knigge für Eisenbahner und Fahrgäste
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Beim Niesen, Husten, Spucken bediene Dich des Taschentuches´´ - mit solchen und anderen Hinweisen forderten die Straßen- und Eisenbahngesellschaften schon Anfang des 20. Jahrhunderts ihre Fahrgäste zu einem angemessenen Benehmen auf. Das ist bis heute so geblieben, allerdings heißt es heute dem Zeitgeist angemessen: ´´Aus dem Smartphone tönt es grell, den Nachbarn juckt´s im Trommelfell´´. Dieses Buch stellt die originellsten Schilder aus Straßen-,Eisen-, U- und S-Bahn vor. Auf diese Weise entsteht ein kleiner Knigge für Fahrgäste und Eisenbahner.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Verkehrsknoten Hamburg
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Staatsbahnen und Hochbahn, Strassen- und Hafenbahn, Privatbahn und S-Bahn, Busse, Alster- und Hafenfähren - in keiner anderen Stadt treffen die verschiedenen Verkehrsunternehmen so geballt aufeinander wie in Hamburg, dem ´´Tor zur Welt´´. Begründet durch die große Bedeutung seines Hafens finden wir auch heute noch viele Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche historische Aufnahmen zeigen alte Bahnhöfe und die interessanten Verkehrsanlagen in der berühmten Hansestadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Taigatrommel, Tatra und Trabant, DVD
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ´´real existierende Sozialismus´´ in der DDR wurde als Zukunftsmodell gepriesen. Doch die Wirklichkeit war von Mangelwirtschaft geprägt. Auf ein Auto musste man zehn Jahre warten. Der Urlaub war staatlich organisiert. Der Schienenverkehr funktionierte im Personen- und Güterverkehr tadellos. Auch im Nahverkehr war das Angebot oft vorbildlich. Nach Recherchen in privaten und staatlichen Filmarchiven ist ein bunter Bilderbogen über den Verkehr bei der Eisenbahn, im Nahverkehr und auf der Straße in der damaligen DDR entstanden. Der Zuschauer erlebt noch einmal hautnah die Deutsche Reichsbahn der DDR, alte Straßen- oder S-Bahnen oder die Vorzüge des Trabant 601. 40 Jahre DDR-Verkehrsgeschichte in 58 Minuten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot