Angebote zu "Teil" (24 Treffer)

Schreiber-Bogen Kartonmodelbau: Berliner S-Bahn...
10,95 € *
zzgl. 3,45 € Versand

Kartonmodelbau: Berliner S-Bahn 4 Teile Puzzle Schreiber-Bogen

Anbieter: Puzzle.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Fahrkarten der Berliner Stadt-, Ring- und Voror...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als der Personenverkehr auf der ´´Neuen Verbindungsbahn´´ in zwei Etappen 1872 und 1877 eröffnet wurde, war der Fahrgastzuspruch noch gering. Selbst im Jahr 1881 sah der Fahrplan für die ´´Ringbahn´´, wie sie inzwischen hieß, nur etwa zehn Züge pro Tag vor. Nach der Eröffnung der Stadtbahn am 7. Februar 1882 stiegen die Fahrgastzahlen stark an. Ende der 1880er-Jahre hatte der Personenverkehr im Großraum Berlin ein solches Ausmaß erreicht, dass am 1. Oktober 1891 - also vor 125 Jahren - der Berliner Stadt-, Ring- und Vororttarif, Vorläufer des späteren Berliner S-Bahn-Tarifs, eingeführt wurde. Heute bildet die Ringbahn die Grenze des Bereichs A im Tarif Berlin ABC des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg. Dieser Tarif hat eine Ausdehnung, die dem Stadt-, Ring- und Vororttarif von 1891 sehr ähnlich ist; ein Beweis für die planerische Weitsicht der damaligen Verantwortlichen. Das ist der Rahmen für dieses Buch, das sich mit einem kaum beachteten Teil des Bahnverkehrs befasst. Beginnend mit Fahrkarten, die noch aus der Zeit der Preußischen Talerwährung stammen, findet der Leser hier alles über die Entwicklung der S-Bahn-Billetts bis hin zur Einführung des größten deutschen Verkehrsverbunds VBB und den aktuellen Tickets. Dies alles wird mit mehr als 1000 Abbildungen von Fahrkarten und anderen Dokumenten vorgestellt. Nicht zu kurz kommen alle wichtigen Daten zur Entwicklung des Tarifs der heutigen Berliner S-Bahn. Autor Manuel Jacob ist S-Bahn-Historiker und beobachtet den Berliner Nahverkehr seit mehr als 50 Jahren. Er hat bereits zahlreiche Bücher und Fachartikel, auch über Fahrkarten und Tarife veröffentlicht. Hier legt er das Ergebnis langjähriger Forschungsarbeit vor. Dabei kamen ihm wieder sein profundes Wissen über die Berliner S-Bahn und sein Zugang zu mehreren großen Sammlungen und Originaldokumenten zugute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Berl...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Fläche von 892 km2 und 3,4 Mio. Einwohnern ist die Bundeshauptstadt Berlin die größte Stadt Deutschlands. Der schienengebundene öffentliche Personennahverkehr der Stadt wird von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Berliner S-Bahn organisiert. Den Fahrgästen stehen dabei heute neun U-Bahn- und 23 Straßenbahnlinien sowie 15 S-Bahn-Linien zur Verfügung. Die beiden neuen Bände aus der Reihe ´´Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland´´ stellen die Geschichte des Nahverkehrs in Berlin vor. Band 14: Berlin Teil 1 - Hoch- und Untergrundbahn sowie S-Bahn Im ersten Band beschreiben die Autoren das umfangreiche Netz der Hoch- und Untergrundbahn sowie der S-Bahn. Berlins erste Hoch- und Untergrundbahn mit vierachsigen elektrischen Trieb- und Beiwagen wurde am 15. Februar 1902 eröffnet. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich das Netz immer weiter, so dass die Fahrzeuge heute auf rund 146 km Streckenlänge unterwegs sind. Mit dem Bau der Stadtbahn und der Betriebseröffnung im Jahr 1882 stand eine speziell für den Vorortverkehr geplante Verbindung zur Verfügung. Mit der 1926 beschlossenen großen ´´Elektrisierung´´ der Stadt-, Ring- und Vorortstrecken´´ wurden innerhalb von sieben Jahren die Strecken elektrifiziert. Nach einem Niedergang der S-Bahn in Berlin (West) wegen Boykott nach dem Mauerbau wurden nach der Wiedervereinigung 1990 zahlreiche wegen der Mauer unterbrochene Strecken wieder verbunden bzw. aufgebaut. Heute befahren die S-Bahn-Züge ein 331,5 km langes Netz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Familie Rechlin - Teil 1
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einem halben Jahr wird Berlin durch die Mauer geteilt. Noch tröstet man sich, dass der Zustand ja nicht lange anhalten kann. Im Westteil der Stadt, nur dreißig Minuten S-Bahn-Fahrt von ihrem Elternhaus entfernt, wohnt Beate, jung verheiratete Tochter der Rechlins. Gerade hat sie den ersten Enkel der Rechlins zur Welt gebracht, doch zur Empörung der frisch gebackenen Oma Ingelore Rechlin, die bis dahin die Familie mit fester Hand zusammengehalten hat, verweigert der Staat gegenseitige Besuche. Als ein Jahr später endlich Einreisegenehmigungen für Westberliner erteilt werden, ist Beate verändert.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Hamburg Bahn und Hafen 2020
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hamburg war besonders in der Vor- und Nachkriegszeit eine Stadt mit einem unwahrscheinlich vielfältigen und interessanten Bahnbetrieb. Fern- und Nahverkehrszüge aller Couleur begannen oder endeten in der Hansestadt, ein Teil des S-Bahn-Verkehrs war noch dampfbetrieben, und auch der Güterverkehr brummte - vor allem wegen des großen Hamburger Hafens. Dieser großformatige Monatskalender entführt Sie mit historischen Bildraritäten in die Epoche der 1930er- bis 1970er-Jahre. Walter Hollnagel und andere Fotografen haben das Bahngeschehen an der Waterkant in stimmungsvollen Aufnahmen dokumentiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Trainsimulator Eurotrain Spree-Oder
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand

AddOn für den Microsoft Train Simulator Berlin 1979, in der geteilten Stadt werden noch viele Leistungen im Reisezugverkehr von der Baureihe 015 erbracht. Die S-Bahn wird zum großen Teil mit Fahrzeugen betrieben, die zwischen 1927-29 gebaut wurden. Fahren Sie Reisezüge mit der Schellzugdampflokomotive Baureihe 015 oder Güterzüge mit der schweren Güterzugdampflokomotive Baureihe 44 der Deutschen Reichsbahn von Berlin-Hauptbahnhof nach Stettin in Polen, oder über den Abzweig Angermünde nach Schwedt. Erleben Sie den Alltag als Triebfahrzeugführer der Berliner S-Bahn Baureihe 275 auf der Strecke zwischen Berlin-Hauptbahnhof und der Neubaustrecke nach Marzahn. Stellen Sie im Nachtdienst mit der Rangierlok Baureihe 106 einen Zug auf den Bahnhof Rummelsburg zusammen. Diese und weitere Aufgaben erwarten Sie im Add-On Legenden zwischen Spree und Oder. Sie fahren nach Original Signalsystemen, mit phantastischen 3D Modellen der Lokomotiven in fotorealistischen Führerständen mit den Legenden der Deutschen Reichsbahn. Inhalt dieses Add-On: Dampflokomotiven: BR 52, BR 64, BR 44, BR 01.5, 19 0 17 (Sachsenstolz) Dieselloks: DR BR110 (V100), DR BR 106 (V60) S-Bahn: BR 275 (ET 165) zahlreiche zeitgemäße Personenwagons, Güterwagons, Wasserkrähne, Bekohlungsanlagen Fotorealistische Führerstände mit Tag/Nachtansicht Strecke Berlin-Stettin mit Abzweig nach Schwedt Neuentwickeltes Signalsystem mit Reichsbahnsignalen, sowie Polnischen Signalen Wintertexturen der Signalanlagen Mit Anspruchsvollen Activities

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Berl...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Fläche von 892 km2 und 3,4 Mio. Einwohnern ist die Bundeshauptstadt Berlin die größte Stadt Deutschlands. Der schienengebundene öffentliche Personennahverkehr der Stadt wird von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Berliner S-Bahn organisiert. Den Fahrgästen stehen dabei heute neun U-Bahn- und 23 Straßenbahnlinien sowie 15 S-Bahn-Linien zur Verfügung. Die beiden neuen Bände aus der Reihe Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland stellen die Geschichte des Nahverkehrs in Berlin vor. Band 14: Berlin Teil 1 Hoch- und Untergrundbahn sowie S-Bahn Dieser Band ist den Straßenbahnbetrieben und dem O-Bus-Verkehr gewidmet. Von 1865 bis ca. 1885 waren Pferdebahnen das wichtigste Verkehrsmittel, ab Ende der achtziger Jahre folgten in den Vororten die ersten Dampf-Straßenbahnwagen. Mit Erfindung des Elektromotors durch Werner von Siemens konnte am 16. Mai 1881 die erste Elektrische Straßenbahn in Lichterfelde bei Berlin vorgestellt werden. Schließlich wurde 1897 beschlossen, bis 1902 alle Pferdebahnen auf elektrischen Betrieb umzustellen. Das umfangreiche Straßenbahnnetz wurde nach Kriegsende zwischen den Westzonen und der Ostzone aufgeteilt. Bis Ende 1967 waren die im Westen Berlins gelegenen Strecken stillgelegt. Im Ostteil der Stadt wurde die Straßenbahn hingegen weiter ausgebaut. Heute fahren die Straßenbahnen auch wieder im früheren Westteil der Stadt. Das Berliner Straßenbahnnetz ist übrigens das drittgrößte der Erde. Im ersten Band beschreiben die Autoren das umfangreiche Netz der Hoch- und Untergrundbahn sowie der S-Bahn. Band 15: Berlin Teil 2 - Straßenbahnen und O-Bus Dieser Band ist den Straßenbahnbetrieben und dem O-Bus-Verkehr gewidmet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Ganz Berlin
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit weit über 750 Seiten, 23 Stadtplänen und 140 Farbabbildungen unterscheidet sich ´´Ganz Berlin´´ deutlich von herkömmlichen Berlin-Reiseführern. Es gibt kaum etwas, was man in diesem herausragenden Band nicht findet. Von Pankow bis Charlottenburg und von Spandau bis Köpenick - informative, unterhaltsame und überraschende Spaziergänge quer durch alle Bezirke der Hauptstadt. Selbstverständlich enthält ´´Ganz Berlin´´ einen übersichtlichen Service-Teil, ein umfassendes Register und einen U- und S-Bahn-Plan.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
22 Wanderungen München und Umgebung
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Raus in die Stadt und rein ins Land´´. Unter diesem Motto unternahmen die Autorinnen Wanderungen im Münchner Großraum und beschreiben in ihrem Buch die Reize ihrer Heimatstadt und deren Umgebung. Bei ihren Touren entdeckten sie unter anderem Kamele im bayerischen Oberland, frei lebende Wasserschildkröten mitten in München, sagenumwobene Wälder und urwaldartige Schluchten. Ihr Wanderführer macht Lust auf das Münchner Stadtgebiet mit üppigem Grün und zahlreichen Gewässern. Die Autorinnen stellen eine Auswahl ganz unterschiedlicher Tagestouren vor und ergänzen diese mit ausgewählten Einkehrmöglichkeiten, typisch bayerischen Biergärten und tollen Ausflugszielen für Kinder und Erwachsene. 10 Stadtwanderungen im Herzen Münchens sind bequem mit der U-Bahn zu erreichen, ohne Staugefahr und Parkplatznot. Im zweiten Teil werden 12 weitere Wanderungen im Münchner Umland und S-Bahn-Bereich beschrieben. Bei allen Touren steht die Natur im Fokus, aber auch kulturelle und geschichtliche Aspekte werden aufgegriffen. Die Wanderungen umfassen neben Klassikern wie dem Olympia-Park oder dem Englischen Garten viele verborgene und überraschende Ecken, die ihre Geheimnisse erst bei näherem Betrachten preisgeben. Die Wegbeschreibungen werden ergänzt durch Kartenmaterial und Höhenprofile und geben Hinweise zum Schwierigkeitsgrad und zur Kinder- oder Hundetauglichkeit. Jede Tour ist mit dem öffentlichen Nahverkehr bequem erreichbar, es stehen aber auch Informationen zu Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die zugehörigen GPSTracks können kostenlos im Internet heruntergeladen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot